23. April 2012

Sonntag - Stoffmarkt in Frankfurt

Es ist ja nicht so, dass ich unter akutem Stoffmangel leide!

Aber wenn eine Freundin mich ganz lieb fragt, ob ich sie (als Fast-Nähanfängerin) beim Stoffkauf unterstützen wolle, ergreife ich gerne die Gelegenheit und mache mich auf nach Frankfurt.

Das ein oder andere Stöffchen spukte mir dann doch im Kopf herum und etwas Schönes findet sich ja immer.

Meine "Kleine" hat mir am Samstag voller Vorfreude ihre Einkaufsliste überreicht - zu den ausgewählten Stoffmustern und -farben  bekam ich dann auch direkt die Anweisung, was daraus entstehen sollte - einfach Klasse.
Ich war doch sehr erstaunt, wie detailliert sie ihre Wünsche zu Papier gebracht hat (die Rechtschreibung noch egal...); ob ich alle Wünsche erfüllen kann, wird sich dann zeigen:


Na ja, ihre Liste habe ich leider nicht abarbeiten können, dafür wanderten andere Schätzchen in die Tasche - ein Teil davon ist schon in der Waschmaschine. Und gefallen hat ihr meine Auswahl auch, puuuh, Glück gehabt!

Es war in jedem Fall die Reise wert; der Markt ist auf einem neuen Platz - ich hatte den Eindruck nicht größer, aber die Stände dafür überschaubarer, da diese in Reihen angeordnet waren, sodass man wirklich an jedem Stand vorbeikam. ... ärgerlich allerdings fand ich die hohen Parkgebühren, dafür hätte ich schon wieder ein schönes Stück Stoff bekommen!

... und trotzdem ist der nächste Stoffmarkt schon wieder eingeplant - ich hoffe, dann mit Herbstware.

1 Kommentar:

  1. Eine ganz herrliche Liste! Hebe sie Dir gut auf, und hole sie in ca. 12 Jahren noch mal hervor :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen