4. Januar 2017

2 0 1 7 - Alles auf Anfang


Das neue Jahr ist schon wieder vier Tage alt; hier läuft alles noch im Ferienmodus, das tut gut: die Seele baumeln und die Gedanken laufen lassen.

Ein neues Jahr hat für mich immer etwas Magisches. Altes loslassen, Begonnenes fortführen und auch Neues probieren.

So kam der Aufruf von Katharina  und Nadra für dieses Jahr genau richtig: wir nähen zusammen in 2017 einen Quilt.
Seit vielen Jahren streichele ich bereits meine Quiltstoffe und in jedem Jahr kommen neue Stoffe hinzu, zu schön sind die Muster und Farben der Designer. 
Bis jetzt habe mich nie an einen Quilt gewagt. Irgendwie war diese Aufgabe dann doch zu groß in meiner Vorstellung ...
Doch jetzt ist der Zeitpunkt genau richtig: in einer großen Nähgruppe nähen wir jeden Monat einen ganz speziellen Block, der von sechs creativen Köpfen vorgestellt und nähtechnisch begleitet wird.
So heißt auch das Motto "6 Köpfe - 12 Blöcke". Ende 2017 wird dann ein wunderschöner Quilt entstanden sein und wenn ich durchhalte, habe ich dann das Abenteuer "Quilt" gewagt und es hat für mich hoffentlich seinen Schrecken verloren.

Im Monat Januar entsteht der Block "Rolling Stone". 

Ich bin zur Zeit noch mit meiner Stoffauswahl beschäftigt, die gar nicht so einfach ist, da ich heute noch nicht weiß, wie die einzelnen Blöcke zusammengreifen.
Zur Zeit habe ich diese Auswahl getroffen; aber Stoffe bestimmen dauert bei mir in der Regel immer etwas länger und wird auch des Öfteren wieder verworfen:

Das Jahr hat erst vier Tage und viele Nähbegeisterte sind mit ihrem Rolling Stone bereits fertig.
Hut ab!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen